Startseite | Sitemap & Reisen
Sie sind hier: Startseite » Online Forum

Online Forum, Online-Abstimmung aktuelle Themen

Online-Abstimmung und Forum zu aktuellen Themen

Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit in einer Online-Abstimmung Ihre Stimme zu aktuellen Themen über Politik, Gesellschaft, Konsum, Wirtschaft, Kirche / Religion, Behörden, Medien, Globalisierung abzugeben. Die Abstimmungs - Themen werden laufend den Aktualitäten angepasst.

Nutzen Sie das Online-Forum und Voting - Ihre Meinung zählt!

Im Moment findet keine Online-Meinungsumfrage statt.

Online-Forum Pfui.ch zu aktuellen Themen


In diesem Forum haben Sie die Möglichkeit, Ihre Meinung online in den verschiedenen Diskussions-Foren zu Politik, Gesellschaft, Konsum, Wirtschaft, Kirche / Religion, Behörden, Medien, Globalisierung etc. öffentlich allen User kund zu tun. Danke!

Das Politik-Forum musste leider wegen Spameinträgen gelöscht werden. Hier nun das mit einem zusätzlichen Sicherheitselement geschützte Online-Forum:

Antwort schreiben  Neues Thema erstellen  Zurück zur Übersicht

Demokratie in Deutschland?

tPEg8Y4Csi (31.03.2017 13:17):
hey vicky..that phone is “super fa;&cstiat#8221n. i’m really impressed with all it’s functions and the colors on the phone are so vibrant. the D500 is only a tad bigger than the Samsung E715 (like 3-4mm bigger) the only thing funky about the phone set is that it came with a silver headset instead of black. wtf? yeah it’s only vanity…but still…let me play with the phone some more

Wutbürger (24.03.2011 19:26):
Echte Demokratie gibts bei uns doch gar nicht.
Oder nennt man Bevormundung,Lug und Betrug und Ausbeutung des Volkes Demokratie?
Wo wird das Volk bei wichtigen Entscheidungen gefragt?
Wo gibts Volksabstimmung?
Nicht bei uns im Lande.
Wenn wir es weiter zulassen,das man uns bevormundet,uns wie Idioten behandelt und uns ausbeuten lassen,dann ist die Demokratie oder was davon noch übrig ist,am Ende
Das ganze ist ein schleichender,langsamer Vorgang, so das man es kaum merkt.
Hier ein Stückchen persönlicher Freiheit weg.
Dort in seinen Rechten beschnitten.
Und die Leute merken es kaum.
Ja,sie nehmen es als "unabänderbar" hin.
So ist es auch mit der Meinungsfreiheit.Hat man eine andere Meinung als die "politisch korrekte",wird man diffamiert und ausgegrenzt.
Ja,sogar als Nazi beschimpft.Die herrschende Klasse duldet keine andere Meinung als ihre eigene.
Demokratie?
Die sieht anders aus.
Eine echte gefestigte Demokratie kann auch mit total Andersdenkenden problemlos umgehen.
Ja,sich sogar mit ihnen an einen Tisch setzen und über wichtige, das Volk angehende Probleme disskutieren.
Doch die "Etablierten" haben Angst.
Angst davor,ihre Macht und ihren Einfluß zu verlieren und damit ihre gefüllten Fleischtöpfe,falls eine volkstreue Opposition mitmischen würde.
Deshalb verteufeln und diffamieren sie Andersdenkende.
Tun alles mögliche um ja nicht diejenigen mitreden zu lassen,die wirklich etwas für das Land und das Volk tun wollen.
Sie sind mittlerweile abhängig von Lobbyisten,dem Großkapital und der Ausländerklientel,das sie aus dieser Umklammerung nicht mehr herauskommen.
Nicht mehr herauskommen,weil sie kein Rückrad,keine Standhaftigkeit und keinen Ar... in der Hose haben um etwas zu ändern.
Und so trudeln wir immer tiefer in einen Sumpf von Korruption,Abhängigkeit und Globalismus -Wahnsinn,wo nur noch das kapital regiert.
Die Menschen sind nur noch "Humankapital."
Das wir dadurch auch nicht besser sind wie Diktaturen,wollen sie nicht merken.
Sie nennen es nur anders.
Und die Menschen nehmen das alles als "Gott gegeben" hin.
Doch nur solange,bis wirklich alles am Abgrund steht.Dann wird sich alles entladen und es wird einen Volksaufstand geben.
Ein Volk kann nur zufrieden und glücklich leben,wenn die Umstände stimmen.
Wenn ihre Indentität ihre Lebensweise und Traditionen erhalten bleiben und gepflegt werden.
Das alles hat die Geschichte schon tausendfach bewiesen.
Fortschritt heißt in erster Linie,das es den Menschen besser geht.
Das sie zufrieden und glücklich sind. Das Errungenschaften ihnen selbst zugute kommen und nicht einige wenige sich daran bereichern.
Ist dies nicht gegeben,werden sie unzufrieden,unglücklich und gleichgültig.
Die Produktivität läßt nach und jeder macht in seinem aufgezwungenem Minijob nur noch das,was er muß.
Keinen Deut mehr.
Es gibt keine Kreativität und Einsatzbereitschaft mehr.
Für was auch?
Für einige Euros mehr,als der H4 Regelsatz?
Wohin das alles führt,kann sich selbst der Dümmste ausrechnen.
"Nur dumme Kälber wählen ihren Schlachter selber"



Anmerkung: Dieses Online Diskussions-Forum benutzt IFrames, funktioniert nicht mit älteren Browser (z.B. Netscape 4.x). Sorry!

Eine Registration ist nicht zwingend notwendig, auch als Gast haben Sie die Möglichkeit Beiträge zu schreiben und neue Foren zu eröffnen.

Beachten Sie bitte rechtliches , Beiträge die nicht den Regeln entsprechen werden aus den Foren gelöscht. Danke für Ihr Verständnis.