Startseite | Sitemap & Reisen
Sie sind hier: Startseite » Online Forum

Online Forum, Online-Abstimmung aktuelle Themen

Online-Abstimmung und Forum zu aktuellen Themen

Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit in einer Online-Abstimmung Ihre Stimme zu aktuellen Themen über Politik, Gesellschaft, Konsum, Wirtschaft, Kirche / Religion, Behörden, Medien, Globalisierung abzugeben. Die Abstimmungs - Themen werden laufend den Aktualitäten angepasst.

Nutzen Sie das Online-Forum und Voting - Ihre Meinung zählt!

Im Moment findet keine Online-Meinungsumfrage statt.

Online-Forum Pfui.ch zu aktuellen Themen


In diesem Forum haben Sie die Möglichkeit, Ihre Meinung online in den verschiedenen Diskussions-Foren zu Politik, Gesellschaft, Konsum, Wirtschaft, Kirche / Religion, Behörden, Medien, Globalisierung etc. öffentlich allen User kund zu tun. Danke!

Das Politik-Forum musste leider wegen Spameinträgen gelöscht werden. Hier nun das mit einem zusätzlichen Sicherheitselement geschützte Online-Forum:

Antwort schreiben  Neues Thema erstellen  Zurück zur Übersicht

Bankdatenklau Bankkundengeheimnis ade

tLbqJT1B9CjG (25.06.2016 07:42):
A perfect reply! Thanks for taking the trbeolu.

xRkt73GFy (22.12.2015 16:42):
Kudos! What a neat way of thnnikig about it.

Haimax (18.06.2010 14:55):
Natürlich wollen Verwaltung und Politiker den transparenten Bürger, darunter verstehen sie auch den Zugriff auf sämtliche Bankdaten um diese noch nachhaltiger zu schröpfen! Wir müssen uns im klaren sein, dass der Staat dort das Geld holt wo er es mühelos bekommt. Dies ist beim arbeitenden Bürger! Bei den unteren Schichten ist nichts zu holen und die Reichen wissen wie sie ihre Steuern legal optimieren können. Aber hat der hart arbeitende Otto Normalverbraucher ein geschütztes Ersparten von ca. 20'000.-, das er zur finanziellen Sicherheit aus seinem versteuerten Einkommen zusammengespart hat, aber vor Staat und Mitmenschen auf einem Bankkonto versteckt, um in schlechten Zeiten davon zu zehren, so ist der Staat und seine Lakaien schon heute auf solche Gelder scharf und möchte daher den automatischen Datenaustausch von Bank zu Staat um solche Kleinsparer zu plündern!

Daher bin ich der Meinung, dass das Bankgeheimnis ein Menschenrecht ist das ich nicht für ein paar rotgrüne Funktionäre preisgeben möchte!

Der Staat braucht Gelder um seinen Wohlfahrtstaat auszubauen, den Bürger zu entmündigen und vom Staat abhängig zu halten. Heute will der Staat schon die Kleinkinder krallen um diese zu indoktrinieren und zu willfälligen ja-sager zu erziehen die keine Selbstverantwortung mehr kennen. So können diese Menschen gut vom Politiker und der Wirtschaft manipuliert werden.

Ich wehre mich dagegen, weil ich ein freier Mensch bleiben will! Freiheit will verteidigt sein!

Hofi (07.02.2010 13:00)
Die Wut der Gauner über die Diebe
ist gross. Die Deutschen werden von den Schweizer der Helerei und unmoralischem Verhalten bezichtigt. Dabei haben die Schweizer bereits selbst einmal höchstrichterlich begründet einen Datenklau zu ihren Gunsten gutgeheissen.
Fakt ist: Die Schweizer Grossbanken, namentlich die UBS ist als kriminelle Organisationen enttarnt und mit erdrückenden Beweisen diesem Tatbestand überführt worden. Wir Schweizerbürger sollten zuerst unser Haus in Ordung bringen bevor wir mit dem Finger auf andere zeigen. Ospel, Kurer & Co sind bis heute von der Schweizer Justiz nicht behelligt worden, obwohl diese der Schweiz einen unglaublichen Schaden zugefügt haben. Die Gauner laufen immer noch frei umher. Wirtschaftskriminelle und dazu gehören auch die Steuerhinterzieher werden in der Schweiz geschützt. Das arbeitende Volk soll dafür die Zeche bezahlen (wie beispielsweise mit der Vorlage für eine Senkung des BVG Mindestumwandlungssatzes. Mehr Profit für die Versicherungen und Banken ( Krawattenträger) - tiefere Renten für die sonst schon arg gebeutelten Normalbürger!

Anmerkung: Dieses Online Diskussions-Forum benutzt IFrames, funktioniert nicht mit älteren Browser (z.B. Netscape 4.x). Sorry!

Eine Registration ist nicht zwingend notwendig, auch als Gast haben Sie die Möglichkeit Beiträge zu schreiben und neue Foren zu eröffnen.

Beachten Sie bitte rechtliches , Beiträge die nicht den Regeln entsprechen werden aus den Foren gelöscht. Danke für Ihr Verständnis.