Startseite | Sitemap & Reisen
Sie sind hier: Startseite » Online Forum

Online Forum, Online-Abstimmung aktuelle Themen

Online-Abstimmung und Forum zu aktuellen Themen

Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit in einer Online-Abstimmung Ihre Stimme zu aktuellen Themen über Politik, Gesellschaft, Konsum, Wirtschaft, Kirche / Religion, Behörden, Medien, Globalisierung abzugeben. Die Abstimmungs - Themen werden laufend den Aktualitäten angepasst.

Nutzen Sie das Online-Forum und Voting - Ihre Meinung zählt!

Im Moment findet keine Online-Meinungsumfrage statt.

Online-Forum Pfui.ch zu aktuellen Themen


In diesem Forum haben Sie die Möglichkeit, Ihre Meinung online in den verschiedenen Diskussions-Foren zu Politik, Gesellschaft, Konsum, Wirtschaft, Kirche / Religion, Behörden, Medien, Globalisierung etc. öffentlich allen User kund zu tun. Danke!

Das Politik-Forum musste leider wegen Spameinträgen gelöscht werden. Hier nun das mit einem zusätzlichen Sicherheitselement geschützte Online-Forum:

Antwort schreiben  Neues Thema erstellen  Zurück zur Übersicht

reserveforum.de

PRB (11.09.2015 02:08)
Das politnetz.ch ist ebenfalls überführt:

http://www.politnetz.ch/artikel/22145-die-debatten-terroristen

Da wird nichts mehr kommen...ausser Debatten über Badeanzüge :-)

mission completed

freud (25.08.2015 22:02)
Heute hat eine Wahnsinnige (Soulsister) im Beobachter Forum folgendes geschrieben:

http://www.beobachter.ch/foren/uebersicht/foren/list_post/f/nazi-foren-so-gut-wie-geschlossen/1/#pid206321

Hier der Post im Wortlaut:

Verfasst am: 25.08.2015 – 21:00
P.Bieri! Mal wieder! Frauenhass und Lola-Ideologien bringen Sie nicht an ihr ERBE! Sie tun mir leid, das ist wohl Allles! 100 neue Namen im I-Net-Login bringen nichts! Zig Foren und dann antworten Sie sich noch stets selbst unter zig Namen, da Andererseits kein Interesse vorhanden! Ihre Anbiederung an T.Lentze und wgvdl-Frauenhasser, selbst die haben ihnen sogar den Rücken gekehrt! Das sind "Ekelforen"! Vielleicht sollten sie eine neue Verfassung des "Hexenhammers" verfassen und dann noch ihre Mutter verdammen und verbrennen, welche sie zur Welt gebracht hat! Sie sind einfach KRANK, haben keine Resonanz auf die irren Argumente und ganz sicher keine Freunde!!!
(Wie habe ich Mal gelesen...sie habe sich verliebt... in eine Frau (grusig)??? Ging es da um Geld, um in Peru zu Überleben)? Ekelhaft!!! Sie tun mir einfach nur leid!


Na ja, leicht hysterisch, die Alte :-)

franz (24.08.2015 15:25)
Danke für Deinen Post im Nazi-Forum 2.

http://www.frauengewalt.fall.vn/Forum/index.php?id=177

Natürlich wurde er von der Forenleitung (trel, reserveforum.de) manipuliert, doch ich hatte ihn bereits gelesen.

Übrigens, dank Deiner Hartnäckigkeit ist nun auch im reserveforum und im wgvdl.com/forum3 die Registrationspflicht eingeführt. Das heisst letztlich, dass die drei Foren so gut wie dicht sind :-) . Danke!

Offenbar mögen sie es nicht, wenn Du über das LOLA-Prinzip und die hagia.de die Wahrheit schreibst. Kriegstreiber und wahnsinnige Weiber, nicht mehr und nichts weniger...

Hier also meine Antwort:

Ja, auch in Schweden sind sie auf dem Vormarsch und in Norwegen wohl auch.

http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/schweden-waehlen-rechtsextreme-in-umfrage-erstmals-an-die-spitze/story/29471071

https://de.wikipedia.org/wiki/Sverigedemokraterna

Interessant, dass auch sie sich "Demokraten" nennen. Demagogen wäre wohl zutreffender.

Bei Horst Koch gibt es wirklich wunderbare Perlen. Ganz offensichtlich ein offener Geist!

Hier nur drei zum Thema Europa:

http://www.horst-koch.de/europa-520/europa-u.-christentum.html
http://www.horst-koch.de/europa-520/gender-mainstreaming.html
http://www.horst-koch.de/europa-520/europas-zukunft.html

Allerdings hat dies alles weniger mit politisch rehst und links zu tun, als vielmehr mit den von Dir bereits angesprochenen psychischen Störungen. Glaubens- oder Gottesverlust führt unweigerlich in den Wahnsinn. Jeder, der sich täglich mit spirituellen Übungen stärkt, kennt die Wirkung derer. Ohne kann es bloss eine etwas höhere, aber immer noch tierische Existenz geben. Deshalb ist ja Jesus (und auch andere, sehr spirituelle Menschen) ein Vorbild auf dem Weg zur wahren Menschwerdung, ja eigentlich zur Werdung des Menschensohnes.

"Näher zu Dir, mein Gott!" und nicht "zurück zum Tier", wie dies von einigen Feministinnen gefordert wird!

freud (20.08.2015 14:09)
Im reserveforum.de tummeln sich Hitlerjungs! Und der Betreiber fälscht sogar die Namen von Schreibern:

http://reserveforum.de/index.php?id=1620

Typisch Nazis!

Anmerkung: Dieses Online Diskussions-Forum benutzt IFrames, funktioniert nicht mit älteren Browser (z.B. Netscape 4.x). Sorry!

Eine Registration ist nicht zwingend notwendig, auch als Gast haben Sie die Möglichkeit Beiträge zu schreiben und neue Foren zu eröffnen.

Beachten Sie bitte rechtliches , Beiträge die nicht den Regeln entsprechen werden aus den Foren gelöscht. Danke für Ihr Verständnis.