Startseite | Sitemap & Reisen
Sie sind hier: Startseite » Archiv

Swiss International Air Lines - mieser Service!

Swiss Langstreckenflüge mit miesem Service!

Die Swiss International Air Lines sollte nach Ankündigung von Pieter Bouw und André Dosé als Premium Airline den Markt erobern. Was ich diesen Juni auf dem Flug Zürich - Bangkok / Bangkok - Zürich (Airbus A-340) an Service in der Economy bei der Swiss Airline erleben musste, grenzt nach der grosskotzigen Ankündigung der beiden Herren betreffend Service an Hohn. Auf den Flügen war keine Zeitung verfügbar. Dabei freue ich mich jeweils speziell auf den Heimflügen Neuigkeiten aus die Heimat zu erfahren. Doch weit gefehlt, keine Newspaper an Bord, weder Internationale noch Schweizerische! Die Crew an Bord bestand weitgehend aus bereits in die Jahre gekommenem ehemaligem Swissair-Personal (erfahren und abgebrüht). Die Bedienung war zwar freundlich aber ohne grosses Engagement. Verständlich bei den tiefen Löhnen! Die Verpflegung war kein Höhepunkt, wie es einer Premium Airline gebührt. Zwischenverpflegungen wurden nicht mehr gereicht und das Mineralwasser schien ebenfalls knapp zu sein. Von den Platzverhältnissen in der Economy ganz zu schweigen - eine Qual für grossgewachsene Passagiere. Ab ca. 1.80 Körpergrösse auf einem 12 stündigen Flug unzumutbar! Die Swiss hat Ihre selbstdefinierten Ziele weitgehend verpasst. Ganz anders die auf zwei Inlandflügen in Thailand benutzte Thai Airways International: Auf jedem Kurzstreckenflug wurden Nationale und International Newspaper offeriert. Das Personal war sympathisch, frisch und sehr zuvorkommend. Die Verpflegung in anbetracht der kurzen Flugzeiten überraschend gut! Für mich ist klar: Die Swiss International Air Lines ist mit Ihrem miesen Service höchstens 2. Wahl, ich werde diese Airline zukünftig meiden.

Oftringen, 04.08.2004 hus