Startseite | Sitemap & Reisen
Sie sind hier: Startseite » Themen / News » Behörden

Behördenwillkür in der Schweiz!

Wie heuchlerisch, hinterhältig und falsch präsentieren sich die Behörden und viele Politiker immer wieder in der Öffentlichkeit, speziell im Ausland. Unermüdlich weisen sie auf den Musterschüler Schweiz hin. Die Schweizer haben die weltbeste Demokratie, das beste Gesundheitswesen, die beste Altersvorsorge, die besten Schulsysteme, die fleissigsten Beamten und effektivsten Behörden und natürlich eine Wirtschaft, bei der Korruption, Mauschelei, machtanstrebende Seilschaften und unehrliches Handeln absolut undenkbar und ausgeschlossen ist. Ja, die gute Eidgenossenschaft - ein Musterländle, ein Bijou, ein wahrer Traum? Kaum, alles Lug und Trug! Oder weshalb werden die Arbeitslosenzahlen in der Schweiz absichtlich manipuliert. Warum exportiert die Schweiz Waffen in Kriesengebiete? Wo leben die meisten EU-Steuerhinterzieher und Steuerflüchtlinge unbehelligt und werden dafür auch noch belohnt? Warum belegt die Schweiz europaweit einen der hintersten Ränge, wenn es um Entwicklungshilfe geht? Wo gibt es am meisten Briefkastenfirmen mit unlauteren Absichten. Wo werden die Menschenrechte immer wieder mit Füssen getreten. Kaum zu glauben aber wahr: In der Schweiz!

Behördenwillkür ist in der Schweiz an der Tagesordnung.


Sie glauben nicht? Hier ein paar dokumentierte Fälle mit den entsprechenden Links:

Was der angagierte Rechtsanwalt Edmund Schönenberger, Gründer von PSYCHEX, und dem Anwaltskollektiv in Zürich auf der folgenden Webseite enthüllt, ist unglaublich, sehen sie selbst. Das Schlüsselwort heisst Verbrechen gegen das Menschenrecht

die dunklen Seiten der Schweiz

selbst der Bundesrat stellt sich über das Recht

Die Sammlung wird ständig erweitert.

Haben auch Sie Erfahrungen mit Behördenwillkür in der Schweiz gemacht, dann senden Sie uns doch Ihre Erlebnisse. Gerne werden wir diese hier veröffentlichen. Es ist wichtig, den Menschen in der Schweiz die Augen vor der Ungerechtigkeit in diesem Lande zu öffnen!


Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.

Albert Einstein